von Marilena

Verdienst Du kein Geld mit dem Podcast? Nein. Anders als viele denken, zahlt mir weder Spotify, noch iTunes Geld. Wenn ich also keine Werbepartner integriere, verdiene ich kein Geld mit dem Podcast. Da dies für mich keine Option darstellt und ich das Finanzielle nicht alleine stemmen kann, benötige ich Deine Unterstützung. Sofern Du den Sinneswandel Podcast gerne hörst.

Was passiert mit meinem Geld? Ich finanziere damit zuallererst die monatliche Fixkosten. Dazu zählen das Hosting des Podcasts bei Podigee und Kosten für die Internetseite. Neben den Fixkosten kommen dazu zweitens Reisekosten (Bahn, Unterkunft) zu Interviews, das Equipment (Mikrofon, Videokamera) und mein Team, das den Podcast mit produziert (u.a. Schnitt, Kommunikation). Zu guter Letzt, wäre da noch mein eigener Zeitaufwand zu nennen, den ich in die Produktion des Podcasts investiere – für Recherche, Interviews, Distribution, Community-Pflege und Administration. Für das Mitglieder-Bezahlmodell habe ich eine Seite bei der Berliner Plattform Steady eingerichtet. Für die Administration fließen an Steady 10 Prozent sowie 19 Prozent Umsatzsteuern sowie variierende Zahlungsgebühren auf jeden Euro. Reich werde ich davon nicht, aber das ist natürlich auch nicht das Ziel.

Was habe ich davon, wenn ich Mitglied werde? Meinen ewigen Dank. Und darüber hinaus eine ganze Menge Vorteile. Zu Nennen wäre, dass Du automatisch an Verlosungen, z.B. von Büchern oder Tickets teilnimmst. Außerdem bist Du Teil einer Community, die den Podcast mit gestaltet. Ab einem Beitrag von 10€ wirst Du als ProduzentIn am Ende einer Podcast Episode genannt. Außer, es ist nicht erwünscht. Und, wenn wir das erste Ziel von 1.000€ geknackt haben, wird es ein erstes Live HörerInnen Treffen geben. Natürlich bin ich auch offen für Deine Vorschläge und Ideen.

Kann ich den Podcast nur als Mitglied hören? Nein. Da habe ich mich bewusst gegen entschieden. Ich möchte, dass der Sinneswandel Podcast für jede und jeden zugänglich ist. Auch für Menschen, die gerade keine Mark zum Unterstützen übrig haben. Das ist vollkommen okay. Gerade deshalb freue ich mich umso mehr, wenn diejenigen HörerInnen, die etwas entbehren können, zu Mitgliedern werden und durch ihre Unterstützung den Podcast möglich und für alle hörbar machen.

Wie kann ich den Podcast und Dich unterstützen? Danke, dass Du an mich glaubst! Am einfachsten ist das via Steady. Dort wählst Du einfach ein Paket Deiner Wahl aus. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Wenn Du mich mit einem freien Betrag oder einmalig unterstützen möchtest, kannst Du das via Paypal oder Überweisung an IBAN: DE95110101002967798319.

Sind meine Daten sicher? Ich speichere keine Zahlungsinformationen von Dir ab. Meine Webseite nutzt https, Werbung und Werbetracker gibt es keine. Versprochen!