Mir sind kürzlich Schriften des alten Stoikers Seneca in die Hände geraten und ich war verblüfft: Die Probleme, die uns Menschen den Weg zum Glück verbauen, zu einem guten Leben, sind auch heute noch ähnlich wie zu Senecas Zeiten, obwohl bereits mehrere tausende Jahre seitdem vergangen sind.

In dieser Folge erfährst du:

• 5 Dinge, die schon die alten Römer vom Glücklichsein abhielten.
• Was ein König und ein Bettler mit unserem (Un-)Glück zu tun haben.
• Wie Akzeptanz und Verantwortung zu innerer Seelenruhe führen können.


SHOWNOTES:

► Das Buch Senecas, aus dem ich zitiert habe, findest du auf Amazon*

Hier findest du mehr Infos zum World Happiness Report.

FAZ Artikel zum Easterlin-Paradox

► Die Sufi-Geschichte vom König und Bettler kannst du hier nachlesen.

► Wenn Du Dir mehr Klarheit wünschst, für Dich und deine Zukunft und gerne etwas Sinnvolles mit Deinem Leben anstellen möchtest, empfehle ich Dir den Mini-Kurs „In 3 Schritten zu mehr Klarheit“. Mehr Infos findest du hier

► Du wünschst dir individuelle Unterstützung? Bewirb dich für ein kostenloses Erstgespräch 

So erreichst du mich:

❤ Wöchentliche Sinnspiration erhältst du hier 
► Mehr Infos zu Marilena findest du unter: https://marilenaberends.de
 
*Es handelt sich hierbei um einen Affiliate Link. Wenn du darüber bestellst, erhalte ich eine minimale Provision. Für dich bleibt der Preis aber natürlich der selbe.