Als Tochter zweier Lehrer als Eltern, hat mich das deutsche Bildungssystem bereits in meiner Kindheit geprägt, auch aus Lehrersicht. Es beschäftigt und bewegt mich sehr, dass Kinder leider nicht so gefördert und beim Heranwachsen begleitet werden, wie es möglich wäre. In meinen Augen legt das deutsche Schulsystem leider wenig Wert auf geistige Flexibilität, sondern fördert durch starre Konstrukte eher gradliniges Denken. Ich glaube, da ist noch ganz viel Potential nach oben, welches wir nutzen sollten, um Kinder ihr volles Potential erschöpfen zu lassen.

In dieser Folge erzähle ich dir:

• Was nicht auf dem Lehrplan steht und dennoch wichtig ist.
• Wie es vermieden werden kann, dass die soziale Segregation weiter ansteigt.
• Wie wir alle einen Anteil dazu beitragen können, um eine Bildungsrevolution in Gang zu bringen.


SHOWNOTES:

► Buchempfehlungen: „Anna, die Schule und der liebe Gott – Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern„* von Richard D. Precht*; „Drive: Was uns wirklich motiviert“ von Daniel H. Pink*

► Informationen zur Pisa Studie vom OECD

► Artikel vom Deutschlandfunk über Gerald Hüthers Kritik am deutschen Bildungssystem 

► Studie vom DIW zum Anstieg von Privatschulen und deren Zusammensetzung

► Wenn Du Dir mehr Klarheit wünschst, für Dich und deine Zukunft und gerne etwas Sinnvolles mit Deinem Leben anstellen möchtest, empfehle ich Dir den Mini-Kurs „In 3 Schritten zu mehr Klarheit“. Mehr Infos findest du hier

► Lass uns gemeinsam im Workshop dein „Warum“ herausfinden: 18. Mai Berlin

► Du wünschst dir individuelle Unterstützung? Bewirb dich für ein kostenloses Erstgespräch

So erreichst du mich:

❤ Wöchentliche Sinnspiration erhältst du hier
► Mehr Infos zu Marilena findest du unter: https://marilenaberends.de
*Es handelt sich hierbei um einen Affiliate Link. Wenn du darüber bestellst, erhalte ich eine minimale Provision. Für dich bleibt der Preis aber natürlich der selbe.